Das Unternehmen

 

DrehmomentService Dr. Peschel ist seit 2006 ein international anerkanntes und nach DIN EN ISO 17025 akkreditiertes Kalibrierlabor, mit heutigem Sitz in Peine. Wir kalibrieren normgerecht in einem klimatisierten Messraum auf zahlreichen Kalibriereinrichtungen mit national rückgeführten Referenzen.

Unser Kalibrierlabor hat sich seit der ersten DKD-Akkreditierung im November 2006 erfolgreich etabliert; eine zweite erfolgte 2018, durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (vormals DKD), DAKKS.

Heute zählen wir etwa 400 Betriebe und Einrichtungen in fünf Erdteilen zu unserem Kundenstamm. Damit haben wir eine jährliche Steigerung des Kalibrierumsatzes erreicht.
Durch das Wachstum der Mitarbeiteranzahl und Ausbildungen für den Eigenbedarf, dem gestiegenen Verwaltungsaufwand (vom Wareneingang bis zur Rechnungslegung und Versand) und dem gestiegenen Auftragsvolumen, investierten wir in moderne Datenbanklösungen, die unsere Prozesse nunmehr optimieren. Von diesem internen Workflow profitieren Sie als unsere Kunden, da wir uns auf unsere Kalibriertätigkeit fokussieren können.

Dank der technischen Affinität und der hohen Qualifizierung unseres Teams sowie der hervorragenden Zusammenarbeit mit unseren Kunden, konnten wir im Laufe der Jahre einige Hürden meistern, was uns sehr stolz macht: So haben wir (im Gegensatz zu den Kalibrierlaboratorien bei den Herstellern der Drehmomentmesstechnik) für die Messkettenkalibrierung für nahezu alle weltweit gehandelten Produkte, Adaptionen und Verstärkereinbindung gefertigt.

Auch bei fehlender Bereitstellung von Justieranweisungen seitens einiger Hersteller, konnten wir im Laufe der Jahre weitgehend alle Anfragen und Aufträge unserer Kunden erfolgreich und eigenständig bearbeiten.

2018 bildet den jüngsten Meilenstein unserer Firmengeschichte.
Der Umzug vom bisherigen Standort in Wendeburg in ein größeres Gebäude nach Peine, war unser konsequenter Schritt, den gestiegenen Kalibrierungsaufträgen sowie der Erweiterung der personellen und technischen Basis im Labor Folge zu leisten.

Zeitgleich erfolgte die Änderung vom e. Kfm. zur GmbH Co. KG und die Neu-Akkreditierung durch die DAkkS. Die dienstältesten Mitarbeiter übernahmen die Geschäftsführung. Unser Firmengründer Dr. Peschel legte mit 76 Jahren größtenteils die Verantwortung in die Hände des neuen Laborleiters Dennis Howorek sowie die Verwaltungsangelegenheiten in die Hände von Mandy Kühne.

2020 wurde ein Ausbildungsplatz zum Physiklaboranten geschaffen, der in Kooperation mit staatlichen Institutionen und Forschungseinrichtungen stattfindet – ein Novum, auf das wir gleichfalls stolz sind.